Freitag, 4. Februar 2011

Das Jahr fängt schon mal gut an

... und nein, das meine ich nicht etwa sarkastisch, sondern ganz ehrlich. Der Grund, warum es hier in letzter Zeit sehr ruhig ist...

.... ein Wohnungswechsel steht nun an. Die letzten Wochen bzw. Monate waren wir sehr intensiv mit der Wohnungssuche beschäftigt und sind nun endlich im Nachbardorf fündig geworden. Eine wunderschöne und große Maisonette-Wohnung, einfach sonniger, moderner und was schon immer mein Wunsch war- mit einem Kamin. Aber das tollste daran,...
mit freundlicher Genehmigung meines Mannes, bekomme ich das zweitgrößte Zimmer (natürlich nach dem Wohnzimmer) als eigenes Nähzimmer (ohne Gästebett und all dem Kram ;-))- ein großes Zimmer nur für mein Hobby.
Heute war nun endlich der ersehnte Mietvertrag im Briefkasten und jetzt ist alles unter Dach und Fach, wie man so schön sagt und ich....
bin total happy!!!

Das heisst natürlich, hier wird es noch eine Weile so ruhig bleiben, denn nun gibt es viel zu tun- in 8 Wochen ist Zügeltermin.

Aber ein kleinwenig muss noch genäht werden, denn mein Mantel muss endlich fertig werden, sonst brauche ich ihn bald nicht mehr ;-).

Das ist der derzeitige "Entwicklungsstand".
Ein großes Problem war der Sitz der Ärmel. Genau an die diversen Markierungen gehalten und eingenäht, hat der Ärmel extrem viele Falten geworfen, dass war schlichtweg und wörtlich genommen- untragbar. Also Ärmel wieder rausgetrennt, die Armkugel etwas vertieft und den ganzen Ärmel etwas nach vorne geneigt wieder eingenäht (Ärmelnaht und Seitennaht treffen jetzt zwar nicht mehr aufeinander, aber das weiss und sieht ja keiner ;-)).
Beim Zuschnitt ist mir erst aufgefallen, dass bei diesem Mantelschnitt überhaupt keine Taschen vorgesehen sind. Das geht bei einer Winterjacke ja gar nicht, denn wo bitte schön, soll ich bei eisiger Kälte mit meinen Händen hin ;-). Also werde ich noch ein paar Leistentaschen einarbeiten müssen. Ein paar versteckte Taschen in der Seitennaht wären mir zwar lieber gewesen, aber sie waren zu weit seitlich und somit auch nicht sehr praktisch.
Also, ran an die Arbeit. Heute hat ja die Ski-WM begonnen (Quatsch, die beginnt natürlich erst in 3Tagen, aber heute kommt trotzdem den ganzen Tag lang Wintersport im Fernsehen ;-)), also der ideale TV-Nähtag.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Ganz schick der Mantel! Scheint so das auch Du manchmal studieren musst beim nähen. Deine Ärmelkorrektur jedenfalls ist gelungen.

    Und gratuliere zur neuen Wohnung, gut zügel!
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Bine, ich freu mich für Dich! Es ist so schön ein eigenes Nähzimmer zu haben. Ich erlaube mir sogar 2 Zimmer zu beanspruchen *hüstel*. Eins wie gesagt zum Nähen, und das andere für meine Wolle.

    Deinen Mantel finde ich richtig chic. Ich bin gespannt wie Du darin aussehen wirst.

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja super Neuigkeit! Herzlichen Glückwunsch... zur neuen Wohnung, dem neuen Nähzimmer und dem (alten ;-)) Ehemann... Dann stehen vielen Nähpartys ja nichts mehr im Wege!

    Der Mantel wird übrigens wirklich schön! Mir gefällt ja die Farbe an dir immer so gut :-)

    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Die Mantelfarbe ist traumhaft!!!
    Ich bin schon ganz gespannt wie er fertig aussieht.
    Und ein großes Nähzimmer - das ist ein Traum!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Meinen Glückwunsch zur neuen Wohnung und zum eigenen Zimmer, da kannst Du Dich ja auslassen. Schönen Mantel hast Du da gemacht, herzlichst
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Na, das war ja ein toller Grund für eine kleine Blogstille, der tolle Mantel allein wäre schon Grund genug gewesen, aber um so mehr ein ganz herzlicher Glückwunsch, ein Umzug ist wie ein Neuanfang ist auch so befreiend, man trennt sich von einigem Ballast...was bei uns nicht alles zu Tage trat....
    Ganz herzlich Anett

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine, herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung und vor allen Dingen zu deinem neuen Reich. Da werden nun sicher noch mehr elegante Outfits entstehen.
    Farbe und Schnitt deines Mantels gefallen mir sehr. Mit Ärmeln habe ich auch häufig Probleme. Zum Glück habe ich meine Mutter, eine gelernte Schneiderin, die zwar manchmal an meinen Sachen rumkrittelt, dafür lerne ich aber auch viel von ihr.
    Ein wunderbares Wochenende wünscht dir Elvira

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung! Und zum eigenen Nähzimmer, wie schön für Dich!
    Dein Mantel ist so frühlingsfrisch, hoffentlich kannst du ihn bald ausführen- in Graubünden lässt sich der Frühling sicher ein bischen Zeit, oder? Am besten, du planst auch gleich einen eigenen großen Schrank- bei unserer Nähwut braucht man Platz ;-)
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine, das wird ja ein schöner Mantel! Was für ein Material ist es denn? Es sieht ein wenig nach Walk aus? Wie schön, dass ihr eine neue Wohnung nach eurem Geschmack gefunden habt. Gute Züglete!
    LG, berry

    AntwortenLöschen
  10. ...der mantel ist echt toll geworden!
    ich wünsch dir alles gute beim umzug...!
    gggglg nathalie

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen, weil ich ein Schnittmuster für genau so ein super Oberteil gesucht habe! Es sieht wirklich toll aus! Klasse... habe nun die Frage ob ich auch das Schnittmuster bekommen konnte! würde mich echt freuen wenn es klappt! Vielleicht kannst du es mir via email schicken. Juliafiedler84@gmx.de
    vielen lieben dank schonmal im vorraus... oder wenn das jemand liest der ein ähnliches Schnittmuster hat bin ich auch dankbar wenn er es mir zukommen lässt...
    liebe grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      dieser Post ist schon ein paar Jahre alt und dieses Schnittmuster besitze ich inzwischen leider nicht mehr. Aber bei Ebay wird man hin und wieder noch fündig. Vielleicht hast Du ja da Glück!
      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!