Samstag, 21. Mai 2011

Weiter geht`s im Programm!

So, der Burda- Rock ist so gut wie fertig, nur noch ein paar kleine Handgriffe.



Da ich es immer gerne symmetrisch mag, bekam mein Rock zwei Schlitze.
Eigentlich wollte ich an dem Rock keine Nahtabsteppungen machen, aber irgendwie sah das bei dem melierten Stoff komisch aus. Die Schnittführung- was ja der Clou bei diesem Rock ist- kam nicht so richtig raus. Also habe ich die Nähte dann doch abgesteppt.
 
 Bilder vom fertigen Rock folgen in den nächsten Tagen noch.
Heute habe ich mich dann an den Blusenschnitt gemacht. Zur Erinnerung hier nochmal der Vogue-Schnitt:


Das linke Vorderteil wird ja ganz normal zugeschnitten und das rechte Vorderteil besteht aus zwei Teilen.


Sieht schon interessant aus. Ich bin selber mal gespannt, wie das Ergebnis dann wird.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Ich freue mich sehr, dass du jetzt wieder Zeit zum Nähen hast :o)
    Mir gefallen deine Ideen sehr.
    Und die Absteppungen beim Burda-Rock sehen wirklich sehr viel besser aus (als ohne)!
    Auf die Bluse bin ich gespannt, der Schnitt ist ja schon ein bißchen anspruchsvoller.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht aus, dass das schoene Naehzimmer bringt viele ebenso schoene Fruechte. Ich warte auf die Fotos vom fertigen Rock und bin auch auf die Bluse gespannt.

    AntwortenLöschen
  3. I'm really intrigued by the model of that shirt, it's so original and different .....
    Good that you have the sewing bug again activated, the batteries we put each other and that skirt is just wonderful, often agree on the tastes of clothing, that too is on my list of projects ...

    AntwortenLöschen
  4. Love the skirt. One day soon, I will use that pattern, or perhaps the dress.

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich. dass es wieder ganz ins Volle geht, Bluse, Rock, fraulich, elegant, eben ganz SONNOEMI.....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine, ich freue mich, dass du wider naehst. Die Bluse is so schoen, ich kann nicht warten sehen die bereit Gewand.
    Vielen dank fuer deinen Kommentar :)
    Liebe Gruesse,
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Hallo SONOEMI (ich hoffe das ich Sie richtig anspreche) ich bin hier im Blogger ganz neu. Und mir haben Ihre letzte Projekte sehr gefallen. Was ist das für Stoff für Rock genommen? Wenn sie nichts dagegen haben möchte ich Ihr Leser werden.
    Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank an alle für Eure tollen Kommentare und das Ihr Euch die Zeit dafür nehmt. Ist ja nicht selbstverständlich!
    Ganz liebe Grüsse von Sabine

    @Julia
    Liebe Julia,
    Blogger scheint derzeit ein Problem mit der Kommentarfunktion zu haben. Leider kann ich in Deinem Blog nicht antworten, also mach ich`s hier:
    Erst einmal ein herzliches Willkommen im Bloggerland!!!
    Du nähst sehr schöne Sachen, die Vorhänge gefallen mir richtig gut!
    Zu Deiner Frage: Der Rockstoff ist ein stretchiges Mischgewebe aus Wolle/Polyester mit Elasthan. Er fällt sehr weich, hat also keinen Stand.
    Auch vielen Dank für Deine Leseranfrage! Natürlich würde ich mich darüber sehr freuen.
    Herzliche Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ha, bei Dir scheint die Einstellung zum kommentieren richtig zu sein :-)
    Den Rock habe ich auch noch auf meiner Liste und bin gespannt auf das Tragefoto. Den Doppelschlitz habe ich übrigens auch so geplant

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!