Samstag, 1. Dezember 2012

3. SWAP-Zwischenstand H/W 12/13

Als erstes möchte ich Euch noch zwei ausstehende Tragefotos von den zuletzt entstandenen Teilen zeigen.

 Einmal der Vogue-Pulli:



 

Frau Sonoemi seit heute mit Brille! Muss mich erst noch daran gewöhnen.
 
Eigentlich ein sehr schöner Schnitt, denn der Pulli trägt sich sehr bequem. Einziger Kritikpunkt: Der Ausschnitt/Kragen könnte für meinen persönlichen Geschmack  noch ein bisschen mehr "Wasserfall-artig" ausfallen, so wie es auch auf der Abbildung des Schnittes aussieht. Ansonsten aber empfehlenswert!
 
Und dann bin ich Euch ja auch noch Tragefotos von dem Strick-Cardi schuldig. Hier in Kombi mit dem Vogue-Pulli.
 
 
Im November sind also 3 neue SWAP-Teile hinzu gekommen und das 4., der Mantel, ist leider zum heutigen Termin doch noch nicht fertig geworden.
 
Also die Übersicht.
 
Das war der alte Plan:
 

So sieht der aktuelle Plan momentan aus:

 
Wie man sieht, sollte ich nun langsam mal mit den Basisteilen (sprich: Blazer, Hose und Rock) beginnen, sonst sind die Kombi-Möglichkeiten stark eingeschränkt ;-).
 
Momentan sieht es bei den fertigen Teilen so aus:
 

Noch sehr lila-lastig, das Ganze.

Aber dafür ist der lilafarbene Stoffstapel schon sehr geschrumpft:


Aber bis Weihnachten will ich auch noch ein schwarzes Weihnachtskleid dazwischen schieben. Mal sehen, wie das zeitmässig hinhaut.
 
Alle anderen Teilnehmerinnen des SWAP`s findet Ihr bei Mema, Immi und Rong und ich wünsche Allen weiterhin viel Spass!
 
Euch allen noch einen wunderschönen 1.Advent und liebe Grüsse,
Eure Sabine!

 

Kommentare:

  1. Deine letzte Collage finde ich spitzenmässig! Es bildet alles so schön eine Einheit! Interssant finde ich auch den direkten Vergleich von elegantem Kleid und dem Hosen-Look mit Cardigan. So ein grosser Unterschied ist das in der Wirkung! Das Kleid ist wirklch ein Hit! Den Cardigan finde ich übrigens auch super und ich verstehe nicht richtig warum du ihn so gar nicht magst.
    So wie ich das (deinen Stoffstapel) sehe, kommt die rosa Welle ganz zum Schluss als Höhepunkt!? Auch gut! :)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Immi,
      ...und genau wegen diesem grossen Unterschied vom Stil her, ist und wird der Cardigan kein Lieblingsteil von mir ;-). Er ist nichts Halbes und nichts Ganzes, die vorderen Zipfel nicht zipfelig genug- es fehlt der Pepp. Es ist ein kuschelige Jacke, sehr bequem- aber mehr nicht!

      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  2. Liebe Sabine,
    ich kann mich Immi nur anschließen. Ich glaube, den Vogue-Schnitt für den Pullover werde ich mir auch mal besorgen, denn erstens finde ich ihn sehr, sehr schön und zweitens mangelt es mir an etwas wärmeren Oberteilen bzw. an Oberteilen überhaupt. Ich werde jetzt noch mal nachlesen, was Du an dem Stoff für den Cardigan auszusetzen hast, damit ich den richtigen Stoff nehme. Ich habe einen sich in alle Richtungen ziehenden Bouclè, der nicht so wahnsinnig dick ist, vielleicht wäre das eine Möglichkeit (?). - Zusammengefasst hast Du eine wirklich tolle Garderobe geschaffen. Ich freue mich schon auf weitere Teile.
    Auch Dir einen schönen 1. Advent und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roswitha,
      ein stretchiger Stoff ist bei dem Cardigan-Schnitt nur von Vorteil, das habe ich leider übersehen. Meiner ist in der Länge nicht dehnbar und dadurch lassen sich die Ärmelbündchen beim Tragen nicht nach oben schieben- für mich ein absolutes MUSS bei Strickjacken. Ich denke, Dein Bouclé wird sich gut für diesen Schnitt eignen.

      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  3. Hallo liebe Sabine,

    Deine Kombinationen sehen sehr edel aus. Ich denke im Kopf jetzt schon die graue Jacke, Hose und den blauen und lilafarbigen Mantel dazu. Es wird bestimmt toll.

    Ich stelle mir insbesondere vor, wie das Kleid mit beiden Mantel und der Jacke zusammen aussieht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Rong! Ich stelle mir Kleid und Mantel auch sehr gut zusammen vor. Zwar ein bisschen sehr dunkel das Ganze, aber das passt schon.

      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  4. Liebe Sabine,
    Beide Modelle, der Pulli und der Strick-Cardi sind wunderbar. Die Farben mich gut gefallen und passen zu Dich.
    Einen wunderschönen 1.Advent!
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      vielen herzlichen Dank!

      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  5. Genäht hast du ein Shirt (wie geplant) und zusätzlich ein Kleid und einen Cardigan, das ist eine Menge. Besonders dein Kleid begeistert mir sehr. Interessieren würde mich, ob du nach paar mal tragen, deinen Cardigan doch noch lieb gewonnen hast :)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      vielen Dank!
      Nein, der Cardi wird auch nach ein paar mal Tragen nicht besser. Es ist einfach nur gemütliches Teil für Zuhause. Um sich schick anzuziehen, hat er definitiv keine Chance!

      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  6. Das Shirt ist schön und vielleicht ist es, gerade im Winter, gar nicht so verkehrt, wenn der Kragen etwas kuschliger am Hals ist. Dass dir der Cardigan nicht wirklich gefällt, kann ich verstehen ... Guido Maria Kretschmer von "Shopping Queen" würde jetzt sagen: "Der tut nix für sie!"
    Und das Burdakleid ist immer noch mein persönlicher Liebling!
    Gutes Gelingen & herzliche Grüße,
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du bringst es auf den Punkt! Es ist halt nur ein bequemer Cardi. Ich würde ihn nie anziehen, wenn ich schick aus dem Haus wollte. *flüster* Er lässt mich ein wenig "truschig" aussehen ;-).
      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  7. Dein neues Shirt gefällt mir sehr gut, die Kragenlösung finde ich sehr gelungen - eine Mischung zwischen Wasserfallausschnitt und Rollkragen - toll für den Winter und es passt sich toll in Deine gesamte Kollektion ein. Bin gespannt auf die nächsten Teile, insbesondere auf das Kleid und den blaugrauen Mantel.
    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia,
      ja, Du hast recht, der Shirtschnitt eignet sich super als schöner Winterpulli-Schnitt. Der Wasserfall ist nicht zu tief, legt sich schön um den Hals und aus einem sehr weichen Material (was mein Jersey nicht ist) fällt der Kragen bestimmt noch besser!
      Hoffe den Mantel in den nächsten Tagen präsentieren zu können.
      Vielen Dank und liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  8. Liebe Sabine,

    ich finde es kann gar nicht lilalastig genug sein! Deine Farben und Stoffe gefallen mir sehr gut. Das Vogue-Shirt mag ich lieber, wenn Du den Wasserfallkragen weiter runterziehst, wie auf dem kleinen Foto.
    Dein Burda-Kleid mag ich aber am allerliebsten. Ich habe heute Romanitjersey für meine Version gekauft und bin froh, dass ich den RV weglassen kann. Kannst Du noch was dazu sagen, wie Du das Kleid vergrößert hast? Bin da noch nicht schlüssig, wie ich das anpacken soll.

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      vielen Dank! Habe Dir in Deinem Blog geantwortet.

      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  9. Liebe Sabine,
    ich habe dich für den 'One lovely Blog Award' nominiert! :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    ich hab die Schuhe von Clarks Mal gesucht und ich finde, sie sehen toll aus. Ist natürlich ein stolzer Preis... Ich muss aber sagen, ich trage meine Leo-Pumps sehr oft. Du siehst ja, wie oft ich sie auf dem Blog zeige... Sobald schwarz irgendwo im Outfit ist, trage ich sie sehr gerne.
    Mensch, Du warst ja fleißig im Nähen. Ich hab gehofft in der "besinnlichen" Weihnachtszeit mehr nähen zu können und was ist? Pustekuchen... Besonders gefällt mir der Strickcardigan... so einen möchte ich auch haben und das Kleid mit der Brosche an der Seite. Das steht Dir einfach sensationell.
    Woher stammt denn der Blazerschnitt Jalie??? Der Schnitt gefällt mir.
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Louise von Metternich12 Dezember, 2012 09:56

    Was für ein toller Blog!

    Soo schöne Sachen nähst Du Dir. Ich bin auch wieder kurz vor dem Anfang nach langer Nähpause. ´

    Und das hier spornt mich richtig an.

    Liebe Grüße
    Louise

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Sabine,

    die Zeitschrift My Image ist jetzt auf dem Weg nach Schweiz. :-) Ich wünsche Dir ein schönes, erholsames Fest.

    Viele Grüße,

    Rong

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine,
    vielen Dank für die Infos zum Jalie Schnitt, diese kannte ich noch gar nicht! :)
    Ich wünsche Dir auch ein frohes neues Jahr mit vielen Ideen und Tatkraft, diese umzusetzen!
    Alles Liebe,
    Stefanie

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!