Sonntag, 17. Januar 2016

LILAC GRAY- eine der Trendfarben von Pantone

Eigentlich wollte ich an diesem Wochenende endlich Tragefotos von meinem neuen Kleid und dem neuen Walk-mantel posten. Doch leider machte mir mal wieder das schlechte Wetter mit Schneegestöber und den daraus resultierenden schlechten Licht- u. Sichtverhältnissen einen Strich durch die Rechnung. 


Also müsst Ihr Euch nun doch noch bis zum nächsten Wochenende gedulden.

Damit es hier aber nicht zu ruhig und langweilig wird, möchte ich Euch schon mal mein Derzeitiges Nähprojekt vorstellen.


Laut "Pantone" ist die Farbe "LILAC GRAY" eine von 10 Trendfarben des kommenden Frühlings.

 (Bildquelle: Pantone)

Noch bevor ich den Artikel über den Farbtrend 2016 las, ergab es sich rein zufällig, dass ich in den letzten Wochen mir ein paar Accessoires in genau diesem Farbton kaufte.
Ich habe mir eine schöne Leder-Handtasche in einem hellen "LILAC-GRAY"-Farbton, einen wunderschönen Seidenschal mit einem Farbverlauf von hellem Grau zu Dunkel-lila (der hervorragend dazu passt), Nagellack von "Estée Lauder" col. 03- Négligée (matt) und noch einen wunderschönen Kunstpelz-Kragen mit einem Magnetverschluss, gekauft.

Also, mein gerade begonnenes Nähprojekt wird ein kragenloser Mantel werden.


Als Futter habe ich einen etwas stärkeren Satinstoff in einem Dunkelgrau, welches aber auch ein wenig blaustichig ist, gewählt.

Ja, und der Hauptstoff lagert schon mindestens seit 5 Jahren in meinem Regal und war mal ein Geburtstagsgeschenk. 
So neu und trendy ist die Farbe also auch wieder nicht ;-).
Die Materialzusammensetzung weiß ich leider nicht mehr so genau. Auf jeden Fall reine Wolle mit einem geringen Anteil Kaschmir (10 oder 20% - glaube ich).


Ich habe 3,-Meter von dem Stoff, damit bleibt einem eine große Auswahl an Schnittmustern zur Verfügung. Meine Wahl fiel aber recht schnell auf  diesen hier:

Ich nähe Modell A, aber nicht zweifarbig, sondern alles aus einem Guss. Mich reizt dieser Schnitt, da ich kragenlose Mäntel grundsätzlich mag und sehr schön finde. Aber der Hauptgrund ist die Querteilung des Mantels! Darin lässt sich wunderbar Eingriffstaschen einarbeiten. Ihr wisst ja, mein Verhältnis zu senkrechten Nahttaschen ist aufgrund fehlenden Erfolges etwas "gestört" ;-).

Am Wochenende war ich nun mit Schnitt kopieren und anpassen beschäftigt. Vorab kann ich schon sagen: er fällt sehr groß aus!

Kommentare:

  1. Das wird ja wieder ein sehr elegantes, edles Stück! Passt bestimmt ganz hervorragend zu dir.
    Gutes Gelingen & liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      Vielen Dank! Ich freue mich sehr, wieder von Dir zu hören!
      Liebe Grüße von Sabine

      Löschen
  2. Oh, das liebe Licht, wem sagst du das. Die letzten Tage waren auch hier ziemlich trübe.
    Der Mantelschnitt gefällt mir sehr gut. Diese einfachen Schnitte sind ohnehin meine Favoriten.
    Modell B ist auch nicht zu verachten, ist aber eher etwas für große Frauen.
    Ich bin schon sehr gespannt auf dein neues Werk.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      Ja, Modell B ist auch nicht schlecht. Groß genug wäre ich ja! Ich finde es dann nur im Alltag mit Schultertasche ein wenig unpraktischer :-).
      Liebe Grüße von Sabine

      Löschen
  3. Ich mag solche cleanen Schnitte auch sehr gern; zusammen mit deinem edlen Stoff wird das bestimmt wunderbar. Diese Taschenlösung hat mein neuer Mantel auch und mir gefällt das sehr.
    Ja, die Trendfarben wiederholen sich halt auch, wobei zumindest die Farbbenennung kreativ ist, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      ja, mit der Fernbedienung sind sie wirklich seiner kreativ.
      Deinen Mantel fand ich auch sehr schön und aufgrund der Taschen dachte ich erst, Du hättest den gleichen Schnitt verwendet.
      Liebe Grüße von Sabine

      Löschen
  4. Hi, das wird bestimmt ein toller "Winter-/Frühlingsmantel". Ich mag die Farbe auch sehr gerne und habe mir ebenfalls eine kleine Handtasche in dieser Farbe gegönnt.
    Den Schnitt finde ich im großen und ganzen gut. Interessieren würde mich, wie das Vorderteil fällt, da er ohne Brustabnäher auskommt. Das die Ärmel zweiteilig sind, gefällt mir außerordentlich gut.
    Bin schon jetzt auf die "alten" noch nicht fotografierten Werke gespannt und auf den Werdegang des neuen Mantels sowieso.
    LG Martina
    PS: Gott sei Dank wurde ich bei Moessner nicht fündig. Hätte ich einen Traumstoff gefunden, hätte ich gerne den entsprechenden Betrag gezahlt. Aber 55,00 €/m auszugeben, um dann einen "netten" Stoff zu kaufen, war mir zu teuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      vielen Dank! Werde mich bemühen, so schnell wie möglich die Fotos nachzureichen.
      Der Schnitt hat schon Brustabnäher, aber nur sehr kleine (3,5 cm bei Gr.44). Für mich reichen sie aus. Du müsstest wahrscheinlich schon eine FBA machen.
      Dann hatte ich wohl im letzten Jahr einfach nur Glück bei Moessmer. So teuer waren die Stoffe bei mir nicht, ausser der schwarze Glitzer-Chanel-Bouclé. A er der war es mir auch wert :-).
      Liebe Grüße von Sabine

      Löschen
  5. Da hast Du ja wieder einmal ein ganzes wunderschönes Outfit geplant. Offensichtlich hast Du den richtigen Riecher für Trends. Ich freue mich auf Deinen Mantel:)
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe SaSa,
      Vielen Dank!
      Ich glaube, man kann da gar nichts für. Der Handel zwingt uns die Trends ja in unserem Unterbewusstsein förmlich auf ;-).
      Liebe Grüße von Sabine

      Löschen
  6. Hallo Sabine, ich habe diesen Schnitt bereits genäht (heller Mantel im Materialmix) und finde ihn toll. Allerdings habe ich im Nachhinein die Seitennähte begradigt. A- Linie ist definitiv nichts für meine Figur. Es waren kaum Anpassungen nötig und er sitzt gut. Die Taschen sind bei mir auch in der Seitennaht und tragen nicht auf.

    Bin gespannt auf dein Werk, die "Zutaten" gefallen mir ausgesprochen gut! Ich liiiiiebe Lila- und Fliedertöne, sie lassen sich so harmonisch kombinieren.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      Vielen herzlichen Dank!
      Ja, ich kann mich noch sehr gut an Deinen wunderschönen Mantel erinnern.
      Und ja, Du hast recht. Die zarten Lila-Töne lassen sich wirklich wunderbar kombinieren.
      Liebe Grüße von Sabine

      Löschen
  7. Liebe Sabine, oh la la, das wird wieder der Hammer!
    Ich sehe das ähnlich wie Du, die Trends kommen immer wieder und uns werden die Trends im Shop bereit gestellt. Frau mit Stil, wie Du, pickt sich die richtigen Farben und Trends für sich aus ;) Ganz viele Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine, ich wünsche dir auch alles Gute zum neuen Jahr.
    Du bist auf der gleichen Spur wie ich. Ich liebe zurzeit auch Grau und Malve und werde bald einen Mantel und ein Kleid damit zeigen. Ich habe lange nichts genäht und mich seit Dezember rar in der Bloggerwelt gemacht, weil ich zu viel um die Ohren hatte. Aber ich habe nun eine Babylock und arbeite ich gerade in. Bis bald Philo

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!