Sonntag, 26. Juli 2009

Kleid (New Look6348)- letzter Teil

So, heute kann ich Euch endlich Fotos vom fertigen Kleid präsentieren. Bitte nicht auf diesen blöden Gesichtsausdruck achten, aber die Sonne hatte so stark geblendet.
 

 
Hinten musste ich noch zwei kleine Abnäher einsetzen, dort hatte sich der Stoff aufgrund meines leichten Hohlkreuzes, etwas gebeult.
 

Ansonsten habe ich keine Aenderungen am Schnitt vorgenommen. Beim nächsten Mal würde ich allerdings, die Schulterbreite zum Hals hin etwas verbreitern. Beim Ausschnitt ergab sich nämlich das Problem, dass er sehr stark aufspringt, somit ungewollte Einblicke freigibt und dadurch auch das Kleid an den Schultern nach aussen wegrutscht. Da ich keine Lust habe ständig daran rumzuzippeln, habe ich den Ausschnitt am obersten Kreuzungspunkt mit ein paar Stichen von Hand fixiert, ganz optimal ist das aber noch nicht, das muss ich noch etwas ausbessern. Ausserdem habe ich von innen sogenannte Trägerhalter auf der Schulternaht angenäht. So kann es jetzt nicht mehr wegrutschen und ich brauche nicht dauernd darauf zu achten, dass man die BH-Träger nicht sieht.
 
Wie schon geschrieben, habe ich nur den oberen Teil des Kleides abgefüttert. Nur die Rockteile wurden im schrägen Fadenlauf zugeschnitten, somit fallen sie auch bei dem Leinenstoff ganz gut.

Nun muss ich nur noch etwas Sommerbräune bekommen und hoffe, dass das mit dem Sommer noch was wird;-).
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    Wunderschön, dein Kleid, alles stimmt, Stoff, Schnitt, Wetter und (Foto)-Laune.
    Immer ein Augenschmaus deine Sachen...
    Herzliche Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  2. Very pretty dress! I am currently working on the exact same pattern! I notice you added darts to the back skirt. Was this for a better fit?

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Sabine!!!
    Wer ist bloß diese schicke Frau auf dem Foto??? ;-)))
    Das Kleid sieht einfach umwerfend schön aus!! Es steht Dir ausgezeichnet. Ich bin total begeistert!!!
    Da hat sich die Mühe mit der "halben" Unterfütterung doch wirklich gelohnt!! Und dieser zauberhafte Spitzensaum - ein Traum!!

    Ich wünsche Dir sehr viel Freude an dem Kleid.

    Sehr liebe Grüße von Elvira

    P.S. Mein Etuikleid ist ebenfalls fertig. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen Fotos machen zu lassen. In der August-Burda ist ein wunderschönes Etuikleid mit 3/4 -Ärmel und Tulpenrock drin. Das hat es mir total angetan. Nun muss nur noch ein geeigneter Stoff her.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, die Spitze ist chic. Steht dir grossartig.

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer sehr, sehr schön geworden. Klassisch und doch durch die Spitzenborte besonders!

    LG, senaSews

    AntwortenLöschen
  6. Toll geworden! Die Spitzenborte ist der richtige I-Tupfen.
    Und so hochwertig verarbeitet, klasse.
    Auf die Trägerhalter kann ich auch kaum verzichten, die näh ich fast überall ein.

    VG,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sabine, Dein Kleid ist ein ganz besonders schönes Stück. Es gefällt mir sehr, sehr gut. Viel Freude daran und ein paar Einblicke - ach, die machen doch nix ;-)) Dir einen schönen Tag (wir sind noch 1 Woche auf Sylt - heute ist es etwas bedeckt, also Fahrrad fahren!!!) Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Love how your dress turned out.

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch mit dieser Spitzenborte unten!
    LG, berry

    AntwortenLöschen
  10. Hi,
    Dein Kleid ist superschön geworden ! Ich wünsche Dir viel Spaß beim tragen :-)
    LG Stephani

    AntwortenLöschen
  11. hallo Sabine,
    wunderbar ist dieses Kleid geworden. Die Idee mit der Spitzenborte als Saum ist allerliebst.
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!