Sonntag, 28. November 2010

Nachschub vom Stoffdealer

Genäht hat sie diese Woche nichts, aber schon wieder neuen Stoff gekauft ;-). Naja, irgendwie muss ich mich ja derzeit motivieren.
Privat komme ich zur Zeit zu gar nichts. An der Arbeit drehen sie alle am Rad, als gäbe es kein Leben mehr nach Weihnachten (jedes Jahr dasselbe Theater). Ich versuche zwar immer, mich nicht unter Druck setzen zulassen, den Terminstress einfach zu ignorieren (schließlich kann man sowieso nicht mehr, wie arbeiten), aber so ganz gelingt es mir leider doch nicht. Wochenlang Überstunden machen, hinterlassen so langsam ihre Spuren. Verzeiht mir bitte, wenn ich mit dem Bloggen bzw. auch Kommentieren nicht so richtig nachkomme. Aber bis Weihnachten ist es ja nicht mehr lange und dann kommen erfahrungsgemäß auch wieder bessere und ruhigere Zeiten und somit auch wieder mehr Zeit fürs Hobby.

Nähpläne habe ich ja mehr als genug und deshalb konnte ich bei einem Shopping bei Alfatex nicht wiederstehen. Aber seht selbst!


Sind die nicht toll?!
Der oberste Stoff ist ein Designer-Strick im typischen Missoni-Look. Daraus soll mal dieses Sommerkleid entstehen.

Ich weiss, es ist jetzt nicht die richtige Jahreszeit für ein Sommerkleid, aber bei dem Gedanken, dass dieser schöne Strickstoff später vielleicht nicht mehr zu haben ist, überkam mich ein leichter Anflug von Panik (ich glaube, so entstehen Hamsterkäufe ;-)). Der Stoff ist sehr zart, fällt wunderschön und ist ein wenig transparent, also habe ich mich für ein türkisfarbenes Wirkfutter entschieden, da dieser Farbton ja auch im Stoff vorkommt. Ich denke, das gibt einen sehr schönen, durchschimmernden Effekt.
Der nächste Stoff ist ein wunderschönes Wolle/ Seidengemisch in Creme/Schwarz. Er fühlt sich einfach toll an. Daraus soll dieses Kleid aus dem Burdaheft werden.


Und zuletzt noch dieser schöne Bouclé in Braun-Grau-Blautönen. Eigentlich sollte daraus noch einmal eine kurze Jacke in meinen Lieblings-Chanel-Stil entstehen. Dafür hatte ich mir 2,-Meter Stoff bestellt. Da es aber ein Reststück war, war Alfatex so großzügig und sie haben mir noch den Rest von 80cm dazugeschenkt. Jetzt habe ich also soviel Stoff, dass ich mir eine längere Mantelversion mit aufgesetzten Taschen im Chanelstil nähen möchte. Wahrscheinlich wird es dieser Schnitt von Burda aus dem Hauptkatalog.



Ich bin von den Stoffen richtig begeistert, so sehr gefallen sie mir (was bei einem Online-Stoffkauf eher selten der Fall ist).

Ich wünsche Euch allen einen ruhigen und besinnlichen 1.Advent!!!
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Liebi Simone,
    wunderschöni Stöffli hesch kouft♥
    Und tolli Projekt hesch vor, bi scho mega gspannt wie si de us gseh:-)
    En wunderschöne erschte Advänt:-)
    liebs grüessli Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sabine,
    ich freue mich immer, wenn ich neue Stoffe bei Dir sehe, denn dann kann ich mich immer wieder auf neue Projekte bei Dir freuen ;0)... wie immer bin ich sehr gespannt auf das fertige Projekt, da Deine Stoffauswahl und die Schnitte dazu ja mal wieder sehr elegant sind!!!
    Wuensche Dir einen tollen Sonntag und hoffentlich nicht zu viel Stress naechste Woche bei der Arbeit! ;0)
    Ganz liebe Gruesse
    Maren
    PS: Lieben Dank auch fuer Deine tollen Kommentare zu meinen Post, wuensche Dir viel Spass beim Nacharbeiten!

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful fabrics! They are definitely inspiring and I like your sewing plan for each. Happy Holidays!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,
    Stress auf der Arbeit und zu wenig Zeit fürs Hobby? Willkommen im Club! :-)
    Deine Stoffe und die geplanten Nähprojekte entsprechen wie immer ganz meinem Geschmack. Bei dem Missoni-Stoff hätte ich auch zugegriffen- einfach wunderschön!
    Der Mantel wird sicher ein Sahnestück- chanelig nähst du so schöne Sachen, ich freu mich schon auf dein Ergebnis.
    Lieben Gruß und danke für den lieben Kommentar,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ist auch so richtig schick, rot-weiss-natur...wuerde Dir ja fast den Engel anbieten, aber der geht morgen schon auf die Reise nach Deutschland! Da wir in Deutschland bei der Familie ueber die Feiertage sind, mache ich dieses Jahr alles fuer meine Familie und nur ganz wenig fuer uns selbst! ;0)
    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonoemi,

    jetzt musste ich wirklich schmunzeln. Ich wohne in der Nähe von Kassel und dort gibt es das "Stoffhaus am Kö". Dieses Stoffhaus gehört zur Alfatex-Gruppe. Ja, und da habe ich mir den Missoni-Strick gekauft und eine Vogue-Tunika genäht und der graue Chanel-Stoff liegt momentan auf Halde, da ich keine passende Borte finde. Für die Chanel-Jacke habe ich mir den Vogue-Schnitt 8259 besorgt. Da beschreibt Claire Shaeffer einiges über die Chanelverarbeitung (sogar in deutscher Übersetzung) und der Schnitt beinhaltet einen dreiteiligen Ärmel. Aber wie gesagt, mir fehlt die Borte, um mit dem Projekt zu beginnen.

    Liebe Grüsse
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, mit dem Stress in der Vorweihnachtszeit geht es mir nicht anders. Aber zum Glück gibt es zur Aufmunterung ja den Stoff-Dealer unseren Vertrauens :-) Besonders der Strickstoff ist toll.

    Liebe Grüße, Sena

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,

    auch wenn "sie" nichts näht ...

    du hast wieder einmal sehr schöne Zusammenstellung in den Teaser gepackt (-:

    LG + eine schöne Woche.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Gut gekauft!!!
    Mit Hamsterkäufen kenne ich mich ja aus ;o)
    Ich wünsche Dir ruhigere Zeiten!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Ach, sieht, das wieder verlockend aus,ich bin dann auch immer gespannt, was daraus wird.
    Es ist toll, dass du nur mit dem Besten in Stoff und Schnitt arbeitest, da hast du ganz Recht, bei deinem Können....
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    lass dich nicht stressen - es kommen wieder ruhiger Zeiten. Und Kommentieren in den Blogs ist doch so wichtig auch wieder nicht...

    Schöne Stoffe hast du dir da zugelegt! Ich bin gespannt, was es da dann alles zu sehen geben wird!

    Eine enigermaßen besinnliche Adventszeit wünscht dir von Herzen

    Ellen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,

    Deine Stoffe gefallen mir ausgesprochen gut. Bei diesem feinen Strickstoff hätte ich auch nicht widerstehen können. Bin wirklich sehr gespannt auf die fertigen Teile.
    Bei der Beschreibung deiner derzeitigen Situation habe ich ganz viele Parallelen entdeckt. Obwohl ich die Adventszeit unheimlich gern mag, ist es doch immer wieder Stress pur. Gestern habe ich meinen Umzug in der Firma bewältigen dürfen, nun organisiere ich die Geburtstagsfeier meiner Tochter mit 20 Gästen und in der kommenden Woche geht es auf Geschäftsreise. Dazu noch der übliche Weihnachtsstress. Aber wem erzähle ich das. Du kennst es ja. Die kleine Überraschung, die ich für dich habe, kommt da wohl gerade recht. Schau doch bitte einmal in meinen Blog.

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sonoemi,

    Bei Elvira habe ich grad gelesen du hast einen Preis gewonnen! Kongratuliere und so zu lesen kommt es im rechten Moment!
    Ja, Weihnachten sollte ein schönes friedliches Fest sein aber die ganze Welt scheint fast verrückt zu werden... SCHADE! Die Jahren wo wir in Indonesien lebten und arbeiteten waren da viel besser. Ganz pur war dort Weihnachten noch. Aber wir lassen uns nicht mitschleppen mit die Massen.
    Oh, die Burda habe ich früher auch immer gerne benutzt zum nähen!!! Jetzt kaufe ich hier in den Outlets und es gefällt mir sehr gut. Aber trotzdem schätze ich jede Frau die es noch immer macht und mit gutem Erfolg!!!

    Liebe Grüße aus der USA

    Mariette's Back to Basics

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!