Mittwoch, 3. November 2010

Ein ganz, ganz dickes Dankeschön!!!

Vielen herzlichen Dank für Eure Kommentare zu meinem Cape!!! Ich habe mich tierisch darüber gefreut :-))!
Bei so einem Cape scheiden sich ja die Geister und ich war sehr gespannt, wie so was ankommt. Um so mehr habe ich mich über soviel positives Feedback gefreut :-))).

Heute kam mein sehnlichst erwartetes Päckli an und ich muss Euch unbedingt meine geniale Neuanschaffung zeigen. Na ja, genial-weil so simple und ich habe es leider erst jetzt entdeckt.
Ich stricke ja seit einigen Tagen an diesem Tuch. Das Muster ist nicht gerade Fernseh-tauglich und ständig bin ich nach kurzem Aufschauen in der Musterzeile verrutscht, was ziemlich anstrengend und nervig war. Nun hatte ich in einem Online-Shop diese Magnettafel von Prym entdeckt und finde sie zum Musterstricken ideal.


Einfach Magnettafel unter das Anleitungsblatt legen und mit den dazugehörigen Magnetstreifen fixieren.


Jetzt kann ich die Magnetstreifen immer Zeile für Zeile weiterschieben und bin immer in der richtigen Reihe. Das ist für meine Bedürfnisse so ziemlich das sinnvollste Strickzubehör, das ich mir in letzter Zeit angeschafft habe ;-).


Und so sieht meine kuschelige Strickecke auf dem Sofa aus und da darf nur ich sitzen ;-).
In der Ecke hinterm Sofa habe ich so eine praktische Handarbeitslampe mit Lupe und einer Klammer zum Befestigen der Anleitung. Jetzt bin ich bestens ausgestattet.

Neben dem Tuch stricke ich noch an dieser Jacke von Drops Design.
Das Garn ist das Original-Garn "Symphonie" von Drops, allerdings in einem Beige-Grau-Ton . Ich musste mit Nadelstärke Nr.7 stricken, damit meine Maschenprobe wieder stimmte. Das Rückenteil und ein Vorderteil ist bereits fertig, geht mit so dicken Nadeln ja auch superschnell.

In dieser Farbe sieht das Gestrickte ein bisschen nach "nasser Hund" aus ;-). Ich bin selbst gespannt, wie es fertig aussehen wird.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Was es nicht alles gibt! Dieses Strickzubehör ist wirklich so genial wie einfach!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sabine,
    ja... sehr nuetzlich so ein Teilchen, koennte ich zum Sticken auch gut gebrauchen, da verrutsche ich immer in der Zeile!;0) Und ganz baff bin ich, Du strickst an zwei Projekten gleichzeitig???? Ich kaempfe jetzt schon mit dem Schal fuer meinen Mann und das ist ja nichts grossartiges, naehe einfach doch lieber und deshalb auch die Tasche heute ;0), ist uebrigens beides Leinen!
    Ganz liebe Gruesse
    Maren
    PS: Die Strickjacke finde ich uebrigens vom Schnitt her auch total schoen, bin gespannt auf Deine Fertigstellung! ;0)

    AntwortenLöschen
  3. @ Maren
    *räusper* Eigentlich sind es sogar mehr als zwei ;-).
    Laut Prym ist dieses Teil zum Sticken gedacht, ich habe es also zweckentfremdet ;-).

    LG von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. How long did it take you to do the back and front? It is so pretty!

    AntwortenLöschen
  5. For the back I needed about 4-5 hours.

    AntwortenLöschen
  6. Che bei lavori, sei bravissima. ed abiti in un posto meraviglioso.
    A presto

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!