Montag, 17. September 2012

Nix Genähtes!

Denn die letzten spätsommerlichen Tage im Nähzimmer zu verbringen, wäre sehr dumm. NOCH beschehrt uns Petrus nämlich herrlichstes Wanderwetter. Also ging es am Wochenende raus auf die Berge.
 
Ziel war der Muottas Muragl im Engadin.

 
 Wir sind früh los und wurden dafür mit einer tollen Aussicht belohnt.

 
Aber das schönste Erlebnis waren die vielen Murmeltiere (Murmelis, wie der Schweizer sagt), die ich vor die Linse bekam und diese Fotos muss ich Euch zeigen. Ich finde die immer total süss.


Am späten Nachmittag, als die Zahl der Wanderer stark abnahm, kamen immer mehr aus ihren Löchern raus und ich habe für Euch mal nur die schönsten Fotos eingestellt (will Euch ja auch nicht langweilen ;-)).

 (beim Anklicken der Bilder, grösser)




 
Das ist mein Lieblingsfoto, ganz nach dem Motto: so ein Plausch mit dem Nachbarn ist doch immer schön.

 
Die Wanderung war toll, auch wenn ich heute mit Muskelkater und einem leichten Sonnenbrand gestraft bin ;-). Aber das vergeht ja wieder ganz schnell.

Kommentare:

  1. Danke für die schönen Fotos - Murmelis sind soooo süß!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      gern geschehen! Finde sie auch immer so putzig!
      LG von Sabine

      Löschen
  2. So sehen Mulmeltiere aus? Ganz schön knuffig. :) Ist das dort, wo Du wohnst? Es sieht so herrlich aus. Ich mag Berge gerne. Vor ein paar Jahren waren wir jedes Jahr ein mal in die Alpen gefahren. Manchmal denke ich: wenn ich genug Geld hätte, würde ich gerne eine kleine Hütte kaufen und ein paar Monate im Jahr oben auf dem Berg wohnen.

    VG,

    Rong

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rong,
      nein, ich wohne zwar im selben Kanton, aber ca. 1 Autostunde übern Pass und dann bin ich da. Das Engadin liegt noch ein kleinwenig höher und ist natürlich noch vieel kälter.
      Selbst für eine kleine Hütte ruhig und abgelegen auf dem Berg braucht man schon ein kleines Vermögen. Letztes Jahr stand bei uns in der Nähe eine Holzhütte, in der die Bauern früher immer ihr Heu oder auch Vieh untergebracht haben (die sind ohne Fenster ;-)) für umgerechnet ca. 300.000 Euro zum Verkauf. Da war kein Grundstück mit dabei, also wirklich nur für die Hütte ;-) aud dem Grund.
      Der Traum bleibt für die meisten Leute leider ein Traum bei solchen Preisen.
      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
    2. Puhh...300 T nur für die Hütte... Mein Traum wird wohl weitrrhin einTraum bleiben. Aber nicht schlimm. Es wäre auch etwas langweilig, wenn man alles hat und gar keinen Traum mehr hat. ;-)

      Löschen
  3. Hast du recht gehabt,eine Bergtour zu machen anstatt hinter die Nähmaschine zu sitzen,wie schnell ändert sich das Wetter.Tolle Aufnahmen zeigst du uns.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, liebe Hannelore :-)))!
      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen

  4. ♥ Liebe Sabine ♥

    ihr habt genau das richtige gemacht!!!!
    Nochmals so richtig die Natur genossen!!!
    Und so prachtvolles Wetter gehabt!!!
    Wunderschön deine Bilder!!!

    ...ja.... und diese Nacht kommt es schneien...

    Grüss dich lieb!!!!
    ...morgen spaziere ich um den kleinen Heidsee nachmittags :-)

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, da hast Du Dir ja wettermässig den schlechtesten Tag ausgesucht. Trotzdem viel Spass und liebe Grüsse übern Berg!
      Herzlichst Sabine

      Löschen
  5. Tolle Bilder. Ich mag Murmelis unheimlich gern!
    Danke für diese Einblicke! :)
    Liebe Grüße,
    Teal
    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!