Samstag, 26. September 2009

Hier die versprochenen Fotos von meinem Stricktuch!

 

 

 

 

Der Verbrauch für dieses Tuch waren 100g von der Lana Grossa-Wolle. Da mein Garn sehr viel feiner war, als das in der Anleitung beschriebene, habe ich einfach den 2. Teil der Strickschrift 4x wiederholt (laut Anleitung sollte sie nur 2x gestrickt werden). Je nach Garnstärke kann man also die Strickschrift 2.Teil beliebig oft wiederholen und dann mit dem 3.Teil weiterarbeiten, dass passt immer! Mein Tuch hat nun eine Breite von 2,40m und bis zur Spitze sind es 1,10m.
Die Anleitung fand ich leicht verständlich und ich werde es als Weihnachtsgeschenk mit einem etwas dickeren Garn noch einmal stricken, denn es hat richtig Spass gemacht und ging auch recht schnell.
So, jetzt kann der Winter kommen ;-)!
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Schöööön!!! Ist das dann mein Weihnachtsgeschenkt :-D Die Wolle ist auch so toll! Gefällt mir einfach nur gut!!!

    Die Anleitung hab ich mir mal gespeichert, aber meinst du, das schafft man auch, wenn man nur Maschen aufnehmen und rechts und links richtig gut kann *bibber*

    Viele liebe Grüße von der begeisterten Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich kannst Du das!!! Ich bin auch keine grosse Strickerin, aber so ein Tuch ist total easy. Pullover oder ähnliches finde ich wesentlich schwieriger. Ausser Maschen aufnehmen, Umschläge und Rechts-, Linksmaschen musst Du nichts können. Die dreieckige Form ergibt sich dann von selber.
    Einfach anfangen und drauf los...wirst sehen wie einfach das ist :-).


    Ganz liebe Grüsse zurück von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. That shawl is gorgeous beyond words!!! It looks like fine lace!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist wunderschön und eine tolle Farbe.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,

    das Tuch sieht so zart und fein aus. Und richtig schnell warst Du auch, und das mit solch dünner Wolle. Und ganz schön groß ist es auch!!! Ein ganz dickes Lob!!!! Das ist wirklich ein sehr schönes Teil. Das könnte mir auch total gut gefallen.

    Dir einen wunderschönen Sonntag bei hoffentlich gutem Wetter.

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  6. Ein Prachtstück - spinnwebfein und trotzdem wärmend, nehme ich an! Das mit dem Weihnachtsgeschenk ist eine Überlegung wert - ich wüsste da schon jemanden, für dem wäre das bestens geeignet...
    LG, berry

    AntwortenLöschen
  7. stunning
    so fine and delicate
    It must be so pleasant to wear

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sonoemi!!!!

    Boah.... da fehlen mir fast die Worte!!!!!
    Boah.... dieses Tuch ist ja der Hit!
    Mein Gott ist das ein Traumtuch!!!!
    Freue mich mit dir darüber!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, flauschig-zart, ganz toll geworden!
    VG,
    Katrin

    Bin auch keine große Strickerin, aber die Anleitung habe ich mir auch mal gespeichert...

    AntwortenLöschen
  10. Seitdem ich einmal versucht hatte Spitze zu stricken und entnervt aufgegebn habe .. ein Fehler ist für mich die Verderbnis schlechthin, denn ich bekomme die MAsche nicht mehr hoch - vor allem so, dass das Muster passt...

    ja, seitdem bewundere ich solche Werke wie deins hier noch viel mehr!

    Bravo!! Sieht ganz toll aus in der aktuellen Herbstfarbe! Viel Freude damit!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin hin und weg! Ob ich mich auch mal daran trauen sollte?! Hmmhhh ..... ich glaube, du hats mich mit deinem tollen Tuch überzeugt!

    Liebe Grüße, senaSews

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!