Montag, 17. Mai 2010

Bergamo war eine Reise wert....

und wie das so ist, wenn Engel reisen ;-), hatte auch der liebe Wettergott erbarmen mit uns und der Schirm konnte in der Tasche bleiben.
Zum Glück hatte ich mir noch schnell ein Paar "damitgehstewieaufWolken"-Schuhe gekauft, die waren bei der Stadtbesichtung ein zwingendes Muss. Die Stadt war nämlich in einer oberen und unteren Altstadt unterteilt und beides sehr sehenswert. Wir sind gelaufen, dass die Füße glühten und heute hat sich ganz stark der Muskelkater in allen Gliedern gemeldet. Aber schön war`s trotzdem.
Es gab sehr viel zu entdecken
 

 

und im Café haben wir die "dreisten Gäste" am Nachbartisch amüsiert beobachtet.
 

Auf diesem Foto erkennt man die Stadtmauer mit der dahinter liegenden Altstadt.
 

In diese Altstadt kann man mit einer Standseilbahn hinauffahren und oben erwarten einen viele kleine Cafés, Restaurants und jede Menge kleine Läden mit den herrlichsten Leckereien.
 
Da wird es diätbewussten Menschen sehr schwer gemacht ;-).
Hier haben mich die vielen verschiedenen Blüten mit Zucker umhüllt, sehr fasziniert:
 
So, dass war fürs schlechte Gewissen....
und für`s gute Gewissen gab es noch jede Menge Kultur ;-).
 

 

Hier bin ich nochmal mit der Jacke in Aktion:
 

 

Typisch italienisch:
 

 

Links, diese Terrasse hätte ich auch gerne- mitten in der Stadt und trotzdem hoch oben, mit einer einmaligen Aussicht über der Stadt.
 

Stoffgeschäfte habe ich nur ein einziges entdeckt. Es lag etwas ausserhalb des Zentrums und zwar ganz zufällig in der Nähe des Hotels. Ich habe aber nur ein Burberry-Baumwollstoff im typischen Karomuster gekauft. Der soll als Futter für den klassischen Burberry-Trenchcoat mit originalen Details zum Einsatz kommen. Ansonsten kam nur noch die neue Juni-Ausgabe der LMB mit. Eigentlich wollte ich ja lieber noch die Mai-Ausgabe, aber die gab es leider nirgends mehr.

Ich möchte mich bei Euch allen ganz herzlich für die vielen, lieben Kommentare zu meiner Kurzjacke bedanken! Ich habe mich so sehr darüber gefreut :-))))).
Die Jacke hat ja nun auch den ersten Alltagstest sehr gut überstanden und war bei den derzeitigen kühlen Temperaturen der letzten Tage genau richtig. Nur für Handtaschen mit Schulterhenkeln ist sie weniger gut geeignet, da sie sehr schnell ribbelt. Naja, deswegen muss Frau ja auch immer viele verschiedene Handtaschen besitzen.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. ...o lala.....

    Wirklich sehr sehr schöne Fotos hast du uns mitgebracht aus Bergamo!!!!!
    Ich sehe, dein Jäcklein hat sich super in bella Italya integriert... lach
    Dann warst du bestimmt noch am Gomersee?

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Das scheint ja eine schöne historische Stadt zu sein, das Bergamo. Die Bilder machen wieder einmal Lust auf eine Reise nach Italien. Ich war noch nie dort. Aber mein Freund hat solche Befürchtungen ... wovor?

    Schon witzig, dass wir Schneiderinnen Städtereisen auch immer unter dem Blickwinkel der vorhandenen Stoffläden sehen.

    Ich wusste gar nicht, dass die LMB so früh herauskommt. Hast du schon etwas für dich darin entdeckt? Mal sehen, ob ich wieder Glück habe. Der Shop, in dem ich sie jetzt kaufe, ist kurz vor dem Ende. Dann bleibt mir wohl nur ein teures Abo.

    LG + bis demnächst.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. @ Nathalie
    Nein, ...für den Comersee hat unsere Kondition dann doch nicht mehr gereicht ;-). Aber wir sind zurück von Bergamo nach Como Landstrasse gefahren und da habe ich einige Stoffläden, bzw. Fabrikverkäufe entdeckt, die ich noch gar nicht kannte. Die müssen ja unbedingt noch erkundet werden ;-)!

    @ Sabine
    Ja, Bergamo ist eine sehr schöne alte Stadt- nicht nur auf dem Berg gibt es viel Historisches zu entdecken.
    Ja, die Stoffgeschäfte haben bei mir immer Vorrang ;-). Da bitte ich vor Reiseantritt auch schon mal "Onkel Google" um Hilfe, damit mir auch ja keins entgeht ;-).

    In der Juni-Ausgabe sind für mich zwei Kleider drin, die es auf meine To Do- Liste geschafft haben. Also schlecht ist das Heft nicht, der Kauf hat sich schon gelohnt.

    Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend wünscht Euch
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine wunderbar-schöne Stadtrunde gewesen! Danke dir von Herzen! Es gefällt mir auch sehr gut dort!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!