Sonntag, 16. August 2009

So, die Shorts hätten wir dann schon mal!

 

 

Den Umschlag habe ich an den Innenseiten der Hosenbeine gleich mit festgenäht und aussen habe ich den Knopf so aufgenäht, dass es auch hält. Die einzige Abänderung waren die Eingriffstaschen. Die musste ich verkleinern, denn die waren wirklich riesig. Außerdem waren als Gürtelschlaufen auch wieder Riegel mit Knöpfen vorgesehen, aber dass waren mir dann eindeutig zu viele Riegel und Knöpfe. Der ganze Aufwand hätte sich sowieso nicht gelohnt, da ich grundsätzlich immer was drüber trage. Also... schlichte Gürtelschlaufen sind genauso gut.
 

Einziger Kritikpunkt an der Hose, sind meine Absteppungen. Ich hatte mir eingebildet, noch eine Rolle starkes Nähgarn in Weiss zu besitzen. Leider war dem nicht so. Also musste ich auf normale Garnstärke zurück greifen, was bei dem melierten Leinenstoff nicht sehr gut zur Geltung kommt. Naja, kann es nun nicht mehr ändern.

So, jetzt muss ich mich beeilen. Gleich geht es ins Kino zu "Coco avant Chanel", da freue ich mich schon riesig drauf.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    das nenne ich prompt: gerade lese ich noch über Deine Nähpläne, da sehe ich beim hochscrollen auch schon das fertige Ergebnis, toll!!
    Deine Shorts gefällt mir sehr gut, und die Kombination mit etwas weiß frischt das ganze schön sommerlich auf. Ich habe auch noch eine türkis bedruckten Leinen hier (eine Seite weiß die andere türkis), der bisher auf die zündende Idee wartet...
    Nun bin ich sehr auf die Bluse gespannt, denn der Schnitt gefiel mir auch sehr gut.
    Mit gemischten Gefühlen sehe ich der postlosen Zeit Deines Urlaubs entgegen...
    Vielen Dank für den Tipp mit dem Volant, habs verstanden und freue mich schon auf die Umsetzung
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine, die Shorts ist sooooo toll geworden. Gratuliere!!! In den Film will ich auch die Tage gehen, mag die Audrey T. so gerne. Dir einen feinen Tag, lieber Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Die Shorts sieht sehr gut aus. Ich habe auch noch eine auf der to-do-Liste und sollte mich mal aufraffen;).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere Dich für Deine unglaublich sauberen Näharbeiten. Nie könnte man darauf kommen, dass sie alle selbst gemacht sind.

    Toll!

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine!

    Die Shorts sind wirklich toll geworden! Dass du die Riegel oben nicht noch genäht hast, finde ich nicht so schlimm, es wirkt auch so wirklich sehr gut! Vielleicht wäre es sonst auch etwas too much...

    Und dein Tempo beim Nähen der Urlaubsgarderobe ist unglaublich!

    Liebe Grüße von Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Das ging aber flott! Die Shorts ist toll, perfekt für den Urlaub!

    Viele Grüße
    Sylvie

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!