Samstag, 3. Oktober 2009

Seidentop- Detailfotos (2.Teil)

Damit ich das Top gut über die Hüfte bekomme, habe ich an der Seite einen kleinen Schlitz eingearbeitet
 

Der Kragen ist ja gerafft und zum Knöpfen habe ich kleine Schlaufen mit eingenäht.
 

Da ich keine passenden Knöpfe im Haus hatte, habe ich mir selber welche aus dem schwarzen Satin bezogen. Leider bin ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden. Ich habe die kleinste Größe dafür genommen (11 mm) und das war so friemelig, dass sie nicht sehr schön rund geworden sind.
 
Zum Glück hat mir Berry einen Link gegeben, wo ich hier in der Schweiz Knöpfe beziehen lassen kann. Dort geht die kleinste Größe bei 14mm los und ich denke, dass hat auch seinen Grund. Kleiner werden sie (je nach Stoffart) einfach nicht mehr schön rund. Also werde ich in der 14er Größe noch einmal welche beziehen lassen. Deshalb sind die Schlaufen auch ein klein wenig größer gearbeitet, damit ich sie noch austauschen kann.

Die Seiten- und Schulternähte sind wieder mit französischen Nähten versäubert und der Kragen ganz normal angenäht, NZ zurückgeschnitten und mir einem feinen elast. Band eingefasst. Damit finde ich es nicht so steif, wie mit einem Satinband.
 


Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, wo denn die Schluppe am Halsausschnitt hin ist. Da musste ich mir was besonderes einfallen lassen. Dazu kann ich Euch erst morgen weiter berichten, dann gibt es auch die Abschlussfotos. Jetzt habe ich leider nicht mehr genug Licht für schöne Fotos.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, bis morgen!
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallo Sabine, das sieht doch alles schon sehr vielversprechend aus! Ich muss mich noch schnell zu den Knöpfen melden: das Mass dort lautet 14''' - ich weiss nicht, welche Masseinheit so abgekürzt wird, es sind auf jeden Fall nicht die mm. Der kleinste Knopf bei besagter Adresse ist 9 mm gross.
    LG, berry

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhh, gut das Du mir das sagst. Da muss ich mich unbedingt nochmal genauer informieren.
    Danke!!!

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!