Sonntag, 28. Februar 2010

Shirt (Knipmode 2/2010- Modell 19)

 

Die Tiefe des Ausschnittes ist für meinen Geschmack hart an der Grenze. Damit der Ausschnitt ordentlich sitzt und ich während des Tragens nicht dauernd daran zuppeln muss, werde ich ihn noch im Bereich dieser zwei Stecknadel mit ein paar Stichen fixieren. So ist es Jobtauglicher und die Stiche werden ja vom Kragen wieder verdeckt. Das schränkt zwar die Drapierungsmöglichkeiten ein, ist aber dafür bequemer ;-).
 

 

 
Die Schnittführung des Vorderteil sieht jedenfalls sehr interessant aus. Das Vorderteil wird im oberen Bereich bis etwas unterhalb der Brust gedoppelt. Die rosa Pfeile bilden die Bruchkante bzw.zeigen den Kragen, die zur hinteren Mittelnaht aufeinander geklappt werden. Wichtig ist noch beim Annähen des Kragens und an den Schulternähten ein Nahtband mit festzusteppen, sonst rutschen die Schulternähte zu weit nach aussen und der Ausschnitt gibt ungewollte Einblicke frei.

Fazit: Ein sehr schöner Basis-Schnitt und ist superschnell genäht.
Mit einem dünnen Viskose-Jersey würde der Kragen noch etwas schöner und weicher fallen. Da diese Jerseys aber gerne jedes Pölsterchen abzeichnen, habe ich für mich lieber einen etwas dickeren Baumwoll-Jersey gewählt.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Wieder so ein toller Schnitt, diese Draperien sind fast dein Markenzeichen, ich traue mich an Jersey erst gar nicht ran, nicht nur wegen der Pölsterchen ...
    Noch eine windstille Woche wünscht dir Anett

    AntwortenLöschen
  2. This top is great! I have one I bought made very similarly! I love wearing it.

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr guter Einfall. So kannst Du Dich zumindest ruhigen Gewissens bücken *hihi*
    Ich finde den Wasserfallausschnitt ansonsten sehr schmeichelhaft und auch den Schnitt.

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  4. I love the detail on the collar!!! Looks so cozy!

    AntwortenLöschen
  5. It looks so comfortable, and I like the style.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,

    das Shirt sieht klasse aus, auch wenn ich zuerst beim Anblick des Zuschnitts erst ueberlegen musste ;0), aber als ich dann weitergelesen hab, kam die Aufloesung... gedoppeltes Vorderteil! ;0) ;0)

    Ich glaube auch, das koennte durchaus ein tolles Basis-Shirt fuer mich sein... Du hast wirklich einen tollen Geschmack!

    Lieben Dank ueberhaupt auch fuer Deinen lieben Kommentar! ;0)

    Liebe Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. h, das ging aber flott! Das ist wirklich ein tolles Shirt. Von solchen Oberteilen kann man nie genug haben.

    Liebe Grüße, Sena

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!