Dienstag, 18. Juni 2013

WIP- Hochzeitsgast-Outfit (4.Teil)

Auch wenn es hier schon wieder so ruhig zuging, ganz tatenlos war ich nicht. Inzwischen sind die Rockteile fertig, d.h. Abnäher gesteppt, Miederteile mit Einlage bebügelt, Gürtelband gesteppt und aufgesteppt und dabei die Zierteilen gleich mitgefasst. Anschließend die Miederteile an die jeweiligen Rockteile genäht und die Seitennähte geschlossen. Das gleiche nochmal fürs Futter (natürlich ohne Einlage der Miederteile und ohne Gürtelband ;-)). 
 
 
Die rückwärtige Naht ist jeweils noch offen, denn da muss ja noch der Reißverschluss rein.
 
Ich konnte es kaum abwarten, dass Zierteil letztlich vernäht am Miederteil zu sehen.
 
Kommt gut, glaube ich!
 
 
Inzwischen sind auch die Abnäher der oberen Vorderteile gesteppt und alle oberen Teile miteinander verbunden.
 

Schaut man sich die Anleitung samt technischer Modellzeichnung und Titelbild an, stellt man fest, dass die abgenähten Falten ja eigentlich zur ganz anderen Seite laufen, als das bei mir der Fall ist.

Der Zuschnitt lässt aber gar keine andere Richtung zu, wie auf dem obigen Foto zu sehen ist- also, Anleitung ignorieren!

Als nächstes wird der Ärmel eingesetzt. Abgefüttert ist er ja schon.


 
Die Ärmelnaht ist hier noch nicht richtig glatt. Das liegt daran, dass ich vorm Fotografieren die Nahtzugaben noch nicht eingeschnitten und das Ganze gebügelt habe.
 
 
Und im nächsten Teil wird das Oberteil abgefüttert. Ich denke, dass wird dann für die Meisten von Euch interessanter.

 
Auch hier habe ich die oberen Futterteile bereits fertig vernäht.
 
Also, bis zum nächsten Teil-(schritt)!
 
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Die Ziersteine sehen toll aus - schlicht & elegant, genau passend für das Kleid & den Anlass!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    das wird ein Superkleid. Die Ziersteine gefallen mir sehr, sie passen 100%ig zum Kleid. Ich wünsche Dir weiterhin gutes Vorankommen.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. WOW!Ich bin schon gespannt wie es weiter geht. Die Ärmel sind wunderschön verarbeietet! Es schaut alles nach super haute couture Arbeit!Einfach Klasse!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht jetzt schon total schön aus!!! Und so akkurat!)

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich finde die Ziersteine schön. Du bist schon ganz schön weit gekommen, bin auf das Endergebnis sehr gespannt.
    Gruss, Cla

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, da hast Du Dir aber was vorgenommen. Bei dem Schnitt und der Stoffauswahl muss alles stimmen. Aber wenn Du das hinbekommen hast, ist es ein echtes Sahneteil zum neidisch werden.
    Viel Erfolg - und zeig mal wenn es fertig ist.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  7. Schmacht! Deine Beschreibungen mit den entsprechenden Bildern finde ich schöner als die letzen Romane, die ich gelesen habe. Bei dir kann ich vollkommen in deine Arbeit versinken und vor Freude jauchzen. Das Kleid wird soooooo schön. Ich freue mich riesig für dich>!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. der Entstehung deines maßgeschneiderten Kunstwerks zu folgen ist ein wahrer Genuss : )
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  9. @ all

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure lieben Kommentare und soviel Lob! Das freut einen doch gleich noch mehr!
    Ich muss gleich wieder verschwinden und darf mich nun nicht mehr so lange am Laptop aufhalten, denn die Zeit rast mir davon. Noch knapp anderthalb Wochen und das erste von drei Kleidern ist immer noch nicht fertig. Naja, die anderen Zwei sind wenigstens nicht so zeitaufwendig.
    Natürlich gibt es dann auch noch Fotos vom fertigen Kleid! Sonst wär`s ja, wie Anfüttern und dann am ausgestreckten Arm verhungern lassen ;-)!

    Tschüss, bis zum nächsten Post,
    Eure Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sabine,
    das Kleid nimmt schon richtig Gestalt an und bis jetzt sieht auch alles sehr schön aus und unglaublich sogfältig genäht. Die Verzierung am Miederteil ist wunderschön. Ich bin auf die Farbe des Kleides gespannt, denn auf den einzelnen Bildern variiert die Farbe von Bild zu Bild.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig, jetzt haben wir fast zur gleichen Zeit uns gegenseitig kommentiert ;-).
      Ja, die Farbe variiert deshalb, weil manche Fotos noch bei Tageslicht (da wirkt der Stoff heller und leicht Rosé und andere wiederum bei Kunstlicht, dann sieht er mehr beige aus, aufgenommen wurden.

      Liebe Grüsse von Sabine

      Löschen
  11. Liebe Sabine, Du Meistern der Sorgfältigkeit! Und ob das etwas wird, ganz sicher und auch Deine kleine Swarovski-Einlage passt perfekt. Ich habe nur langsam Bedenken, ob Du mit diesem tollen Kleid nicht der Braut die Schau stiehlst :)

    Alles Liebe von Rena, die sich sehr herzlich über den ausführlichen und sehr interessanten Kommentar von Dir bedankt

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. I love your blog! It's great :) You are amazing! Feel free to my blog :)) Maybe, you follow my blog ? ♥ (If you like it)
    http://maryannfashionn.blogspot.com/
    Kisses ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid wird super schön! Das kann man jetzt schon erkenne. Ich bin begeistert, wie sauber und akkurat Du allles nähst! Toll dokumentiert. Freue mich schon auf das fertige Kleid.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!