Dienstag, 11. November 2008

Walkblazer- kurzer Zwischenbericht

Die vergangene Woche bin ich leider nicht oft zum Nähen gekommen, aber das Probemodell habe ich wenigstens fertig gekriegt. Inzwischen ist es auch schon wieder aufgetrennt und ich kann dann mit dem Zuschnitt des Originalstoffes beginnen.
*Hüstel* endschuldigt bitte die Falten, aber die Zeit fürs ordentliche Bügeln habe ich mir hier beim Probemodell mal gespart.
Passformänderungen waren bei diesem Schnitt kaum nötig, lediglich an der Schulterbreite habe ich 1,5cm weggenommen. In das Rückenteil werde ich zusätzlich noch zwei Taillenabnäher einfügen. Die waren laut Schnitt nicht vorgesehen, müssen aber unbedingt sein, sonst beult sich der Stoff im Rücken sehr stark.
Hier seht Ihr schon mal den Knopf für den Blazer. Als ich beim Kauf des Stoffes noch im Laden stand, hatte ich im Hinterkopf schon diesen Knopf dafür in Planung. Dieser Knopf ist schon fast antik. Er stammt noch aus der Knopfkiste meiner Oma und ist mindestens so alt, wie ich. Aussen ist er aus Kunststoff und innen hat er eine Rosette aus einem Satinband. Leider besitze ich davon nur 2 Stück, drei wären eigentlich besser. Na ja, mal sehen, hoffentlich komme ich mit den zwei Knöpfen aus. Die sind für den Stoff einfach perfekt.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    Stoff und Knopf, beides ist genau mein Geschmack! Ich bin auf den fertigen Blazer schon ganz gespannt.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Sabine .- greetings from Barcelona. finally a little time to visit your blog and see these clothes so beautiful that you sew. All his clothes have a "sense" and you create your own style, I love it. I too am a lover of rare and antique buttons and sometimes you have no need them, but they are true works of art.

    congratulations on your blog and see you soon,

    Paco

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!