Samstag, 24. Januar 2009

Strick-Cape


Von meinem Lace-Schal hatte ich ja noch etwas Wolle übrig und wusste lange nicht, was ich damit machen sollte. Beim Garnstudio "Drops-Design" bin ich wieder fündig geworden.
Dieses Cape soll es nun werden. Aufgrund der feinen zarten Wolle kann ich es im Winter noch über einen Rolli tragen, aber auch an lauen Sommerabenden über ein Kleid oder Top. Also...schön und praktisch und somit vielseitig einsetzbar.
Knapp 2 Knäuel habe ich ja noch und 6 muss ich noch einmal nachbestellen. Ist dann sicherlich nicht mehr dieselbe Farbpartie, aber das macht nichts. Das Cape wird eh 2fädig gestrickt und da mogle ich meine noch vorhandene Wolle mit unter.

Kommentare:

  1. Sehr romantisch sieht das Muster aus. Stelle mir das Cape sehr schön aus Deiner Wolle vor.

    Schönes Wochenende wünscht
    Elvira

    P.S. Habe ich gestern direkt noch einma auf die Suche nach Jersey für das Shirt gemacht, aber nichts gefunden. Dafür habe ich 2 Restchen evtl. für einen Rock und eine 7/8 Hose für den Sommer. Freue mich.

    AntwortenLöschen
  2. oh, ein wunderschön romantisches Cape! Das würde mir auch gefallen. ;-)
    Liebe Grüsse ins Graubünden!
    Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Ein Hauch von einem Cape, auf dunklem Untergrund wird das bestimmt noch deutlicher, mir gefällt das Modell sehr, wie alles "Romantische", nur die dünne Wolle ....
    Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim stricken dieses Traums in Ajour, herzliche Grüße von Anett

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!